Casino Lübeck

    Anschrift

    Willy-Brandt-Allee 1-5
    23554 Lübeck
    Telefon Casino:0451- 490 50 50

    Öffnungszeiten & Eintritt

    Großes Spiel:

    Täglich: 18:00 – 2:30 Uhr

    Automatenspiel:

    Täglich: 12:00 – 2:30 Uhr

    Spielfreie Tage:

    24. Dezember
    25. Dezember

    Der Eintritt für das Automatenspiel beträgt 2,00 Euro.

    Kleiderordnung

    Für Herren sind Hemd oder Poloshirt oder T-Shirt / Pullover im Kombination mit einem Sakko erwünscht.
    Damen sollten einen Blazer, Kleid oder anderes angemessenes Outfit tragen.

    Nicht erwünscht sind Sportbekleidung, Kapuzenpullover, T-Shirts oder Sportschuhe.

     

    Sakko und Hemd sind für Herren Pflicht.
    An der Garderobe können Sakkos ausgeliehen werden.

    Ausführliche Informationen zum Casino Lübeck

    Die besten Online Casinos:

    Casino Übersicht
    Casino Club 125 Prozent bis 250 Euro + 100 Freispiele hier anmelden
    Logo von Quasargaming Quasar Gaming 100 Prozent bis 300 Euro hier anmelden
    DrückGlück Casino Logo Drück Glück 100 Prozent bis 300 Euro + 50 Freispiele hier anmelden

    Kurz nach dem Ende des zweiten Weltkrieges, am 3. Juni 1949, öffnete das Casino Travemünde das erste Mal seine Pforten und ließ interessierte Spieler herein. Acht Roulette-Tische, in doppelter Ausführung, damit hatte man begonnen. Als eine der ersten Spielbanken in Deutschland, hatte man mit dem Casino Travemünde eine gute Stellung in Deutschland. In den 80er kamen dann weitere Spielbanken hinzu und die Konkurrenz wurde stärker, aber noch immer hatte man in Travemünde eine gute Position als Besuchermagnet. In der Hochzeit beschäftigte man bis zu 200 Croupiers, was ein Zeichen für das massive Interesse der Spielergemeinde war. Kurz vor der Jahrtausendwende, kam dann die schnelle Veränderung.

    Neue Besitzer, neue Probleme

    Im Jahr 1997 wurde das Casino Travemünde dann von der Spielbank SH-Gruppe übernommen. 15 Jahre lang hatte man versucht, an die glorreichen Zeiten anzuknüpfen. Das gelang anfangs auch noch, aber dann wurde der Wettbewerb stärker und die ersten Online Casinos etablierten sich. In dieser Zeit kamen noch rund eine Million Gäste in das Clubsino Travemünde und sorgten für 41,2 Mrd. Umsatz. Leider wurden davon auch wieder rund 4 Mrd. Euro gewonnen, wodurch der Profit auf die Jahre verteilt, nur sehr gering ausfiel. Die Zahl der Spieltische wurde mit abnehmenden Besuchern reduziert.

    Zeit für etwas Neues

    Traditionelle Spielbanken wie jene in Travemünde, haben es in den vergangenen Jahren nicht leicht gehabt. Die Konkurrenz aus dem Internet ist groß und die Vorteile der kurzweiligen Internetspiele, überwiegen die klassische Atmosphäre eines liebevoll eingerichteten Casinos. Das Casino Travemünde blickt auf eine 65 Jahre alte Geschichte zurück und musste sich in 2012 zu einem drastischen Schritt entscheiden.

    Nichts geht mehr oder doch?

    Am Sonntag den 2. Dezember 2012, wurde die letzte Kugel in den Roulettekessel geworfen, bevor Casino und Personal die Koffer packten. Doch es war kein Ende, sondern der Neuanfang und zwar in Form eines Umzugs. In nur einer Woche hatte man Spieltisch, Automaten und die Atmosphäre eingefangen, um sie an anderer Stelle, nämlich in der Lübecker Innenstadt, neu aufleben zu lassen.

    Unter dem Namen „Clubsino Lysia Lübeck“, findet man nun die Ex-Spielbank aus Travemünde. Mit neuem Konzept und erfahrenem Personal, will man sich um noch mehr Atmosphäre bemühen. Nicht nur Casino Spiele, sondern auch gute Unterhaltung und leckeres Essen, sollen langfristig wieder mehr Besucher anziehen. Hinzu kommt der attraktive Standort in Lübeck und nicht fernab der Großstadt, wie es früher einmal war.

    Heute findet man das ehemalige Casino Travemünde in der Willy-Brandt-Allee 1-5 im Hotel Park Inn. Man hat mit vielen Traditionen gebrochen, aber der Umzug bzw. Neustart war nötig, um nicht das Handtuch schmeißen zu müssen. Mit der Veränderung war auch ein neuer Name nötig. Das „Lysia Clubsino“ heißt nun alle passionierten Glücksspieler und Interessenten willkommen, die dem großen und kleinen Glücksspiel nachgehen wollen. Ausgefallene Abendprogramme stehen nunmehr im Mittelpunkt, um vor allem die junge Generation von Spielern anzulocken. Ob dieses Konzept aufgeht, wird sich zeigen, wenn der Finanzbericht für 2013 veröffentlicht wird.

    Dieses Jahr ist für das ehemalige Casino Travemünde entscheidend, ob der große Schritt etwas gebracht hat. Wir sind gespannt, wie sich das neue Lysia Clubsino entwickeln wird. Seit Anfang 2016 wurde der Name auf Casino Lübeck geändert, da der Name Clubsino wohl zur Verwirrungen führte.

    Virtuelle Tour durch das Casino Lübeck

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT