Wie komme ich “In The Money” (ITM) bei Pokertunieren?

Poker Strategien Übersicht

Bei einem Poker Turnier “In the Money” zu kommen (kurz “ITM”) ist das Ziel, dass jeder Teilnehmer verfolgt. Denn “In the money” bedeutet, einen der Plätze zu erlangen, die Geld ausschütten. Wir geben Dir ein paar Poker-Tipps, wie Du es schaffen kannst, einen Platz im ITM-Bereich zu ergattern!

ITM: Gewinnbereich im Pokertunier

Der niedrigste Gewinn in Poker Tunieren liegt meistens im Bereich des “Buy-ins”, sodass zumindest keinen Verlust gemacht wird und “Null auf Null” aus dem Turnier gegange wird. Wünschenswerter ist natürlich einen kleinen oder großen Gewinn zu kassieren. Um überhaupt erst einmal “ITM” zu kommen, musst Du so lange im Spiel bleiben, bis genug andere Mitspieler ausgeschieden sind – das kann je nach Größe des Tuniers dauern.

Am besten erreichst Du dies, wenn am Anfang eher defensiv und wirklich nur die besten Hände weiter gespielt werden. Du hältst die Verluste gering und investierst zu Beginn so viele Chips wie nötig! Andere Spieler werden mehr verlieren und sie somit ein schlechteres Standing haben. Halte zudem Dein Risiko minimal indem Du die Pot Odds und Pot Outs genau kalkulierst und riskante Hände spätestens ab dem Flop ablegst – bevor Du zu viel investieren musst!

Mit dieser Poker-Strategie kommst Du in der Regel nach einiger Zeit „In the Money“ und kann sich so wenigstens sicher sein, dass Du durch das Turnier keinen Verlust erleidest. Hast Du es aber in die “In the Money”-Ränge geschafft, gilt es weiter im Spiel zu bleiben um höhere Gewinne zu erzielen. Spiele ab dann aber immer noch vorsichtig – versuche aber mehr Hände im Spiel zu halten als zu Beginn. Den einen oder anderen Pott wirst Du sicherlich holen. Und diese Chips sind notwendig um Dich länger im Tunier zu halten und einen sicheren Stand zu wahren.

Das Aus im ITM-Tunieren vermeiden

Auf keinen Fall sollten einem die Chips ausgehen, während man sich noch recht gut im Spiel befindet. Passiert Dir das während eines “In the Money” trotzdem, hast Du an diesem Punkt hast nichts zu verlieren. Versuche dann bei einem recht guten Blatt „All in“ zu gehen und Dich zu retten. Ein gewonnenes “All-In” lässt Dich zudem dann auch einige Ränge gut machen. Eventuell schaffst Du es ja auch bis zum Heads Up. Versuche so weit wie möglich nach vorne auf der Rangliste zu kommen, denn je höher man dort steigt, desto mehr Gewinn kann man auch machen, was ja auch letztlich DAS Ziel Deiner Tunierteilnahme ist.

Aber Glück und Können gehören beim Poker als auch Poker in der Spielbanken immer dazu. Dennoch solltest Du vorher fleißig an Deiner Strategie arbeiten, denn ein unerfahrener Spieler hat schlechte Chancen auf einen „In the Money“-Rang.

In diesen Online Casinos kannst Du Poker online spielen:

AnbieterBonusVorteileBewertung InfosSpielen
Winner Poker bis 1500€ Bonusgroßer Bonus
anmelden per Facebook
VIP Programm
[star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!Winner Poker
888 Online Poker 20 $ geschenktguter No Deposit Bonus
Paypal akzeptiert
bekanntes Casino
[star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!888 Poker
Online Poker bei Ladbrokes bis 1500€ geschenktgroßer Bonus
kein Download nötig
wöchentliche Booster
[star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!Ladbrokes Poker
Online Poker bei William Hill bis 100€ geschenktfür Neulinge geeignet
seriöser Anbieter
kein Download nötig
[star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!William Hill Poker
Online Poker bei William Hill 10€ geschenktViele Prämien
200% Bonusangebot
Treue-Programm
[star rating="4.0" max="5"]mehr lesenJetzt spielen!William Hill Poker