DrückGlück App – mobil spielen im DrückGlück Casino

    Die DrückGlück App auf Handyansicht

    Immer mehr Menschen sind mobil im Internet unterwegs. Für die Online-Branche bedeutet das: Ohne für Smartphone und Tablet optimierte Webseiten geht nichts mehr. Während lange Zeit Apps das Nonplusultra für mobiles Surfen waren, geht der Trend inzwischen zur Direktlösung im Browser. Das gilt auch für Online-Casinos. Eine DrückGlück-App gibt es daher nicht, gespielt werden Hits wie Magic Mirror und Double Triple Chance stattdessen auf der mobilen Website des beliebten deutschen Anbieters.

    Mobile Webseite statt DrückGlück-App

    Wer die DrückGlück Online-Spielothek von einem Mobilgerät aus aufruft, wird automatisch auf die mobile Version der Webseite, m.drueckglueck.com, weitergeleitet. Die „kleine Schwester“ steht der großen Desktop-Variante in nichts nach, das Spieleangebot ist identisch. Auch unterwegs müssen Nutzer deshalb auf ihre Lieblingsslots beliebter Hersteller wie Merkur, NextGen, Evolution Gaming, Barcrest und NetEnt nicht verzichten.

    Dass Casino-Hits wie Dragons Treasure oder Eye of Horus auch auf dem Handy gespielt werden können, dafür sorgt die Flash-Technologie des Software-Riesen Adobe, auf der die Spielesoftware aller oben genannten Hersteller basiert. Flash ist ein winziges Programm, das die Darstellung multimedialer und interaktiver Inhalte ermöglicht. Praktisch alle gängigen Mobilgeräte der neueren Generation, ob iPhone und iPad von Apple oder Handys und Tablets mit Android-Betriebssystem, haben die Flash-Technologie vorinstalliert und sind damit zum mobilen Spielen im DrückGlück-Casino geeignet.

    DrückGlück Spielansicht auf dem HandyResponsives Design für komfortable Bedienung

    Damit moderne Webseiten sich komfortabel und verlässlich auf Smartphone und Tablet bedienen lassen, werden sie mit einem sogenannten responsiven Design ausgestattet – auch die mobile Version des DrückGlück-Casinos. Der Aufbau der Webseite passt sich so automatisch und meist stufenlos der Größe des Bildschirms an. Unübersichtliche Menüs, nervige Fummelei bei der Bedienung und versehentlich falsch gedrückte Buttons gehören damit selbst auf kleinsten Mobiltelefonen der Vergangenheit an. Bei DrückGlück kannst du deine Lieblings-Slots auch unterwegs ohne Einschränkungen spielen, Ein- und Auszahlungen tätigen und vieles mehr – ganz ohne App.

    Warum keine DrückGlück-App?

    Nachdem mit dem Siegeszug der Smartphones auch die Ära der Apps begann, geht der Trend heute eher zu mobilen Webseiten. Zwar hatten Apps anfangs den Ruf, die Kundenbindung zu erhöhen – erfordern allerdings auch immer einen teils umständlichen Download, bevor sie nutzbar sind. Teilweise fällt der sogar mehrfach an, falls ein Nutzer mehrere Geräte besitzt und bedient, ein Handy von Apple und ein Tablet auf Android-Basis zum Beispiel. Eine mobile Website ist dagegen ohne vorherige Downloads von allen Geräten gleichermaßen aus erreichbar. Für Online-Casinos kommt hinzu, dass die großen Betreiber der App-Stores, nämlich Apple und Google, eine strikte Linie gegen Glücksspiel-Software fahren und sich deshalb weigern, Apps entsprechender Plattformen in ihren digitalen Shops anzubieten.

    DrückGlück App mit AngebotenImmer mehr Menschen nutzen mobiles Internet

    Seit der Erfindung des Smartphones nutzen immer mehr Menschen das Internet auch unterwegs, auch weil entsprechende Datentarife immer günstiger werden. 2011 surften nur gut 13 Prozent aller Internet-User mobil, 2015 waren es bereits mehr als die Hälfte. Experten prophezeien eine weitere deutliche Steigerung. Online-Anbieter haben längst reagiert und ihre Web-Auftritte an die neuen Geräte angepasst. Insbesondere Social-Media-Plattformen, Nachrichtenportale und Anbieter von Webshops und Unterhaltungssoftware, die bevorzugt unterwegs genutzt werden, haben schnell reagiert. DrückGlück hat eine hervorragend gestaltete und einfach und intuitiv zu bedienende mobile Webseite gestaltet und somit beste Voraussetzungen für mobiles Gaming geschaffen.

    Technische Voraussetzungen

    Folgende technische Voraussetzungen muss dein Smartphone oder Tablet erfüllen, wenn du im DrückGlück-Casino mobil spielen möchtest:

    • Endgerät: Apple oder Android-Basis
    • Betriebssystem: mindestens iOS Version 6.0 / Android 4.0
    • Browser: Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari, Stock Browser
    • Aktuelle Browserversion mit Flash-Unterstützung

    zu DrückGlück

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT