Die Regeln des Chinese Poker

Poker Regeln online lernen

Es bescherte Phil „The Poker Brat“ Hellmuth bereits für 536.000 $ Alpträume in Monte Carlo und seinem Namensvetter Phil Ivey so manches fette Grinsen ins Gesicht:

Sap Sam Cheung im kantonesischen Ursprung, oder westlich vereinfacht Chinese Poker ist eine vor allem unter Highstakes Spielern beliebte Pokervariante. Üblicherweise zu 4. gespielt, aber auch zu 2. oder zu 3. erlaubt, erhält im Chinese Poker jeder Spieler 13 Karten aus einem 52 Kartendeck, aus denen er selbstständig 3 verschiedene Handkombinationen bildet.

Aufbau der Handkombinationen

Die Front (3 Karten), die Middle (5 Karten) und die Back Hand (5 Karten).

Die Backhand muss dabei das beste Blatt sein, die Middlehand besser als die Fronthand. Es gilt das Hand Ranking der normalen Poker Regeln. Anschließend werden die Karten verglichen und gemäß einer Scoring Methode (siehe „Regeln“) Punkte vergeben. Jeder Punkt entspricht einem vorher vereinbarten Geldwert.

Hier kannst Du Poker spielen:

Die besten Poker-Anbieter
Pokerraum Bonus
Pokerstars 30$ für 10$ spielen
888 Online Poker 888 Poker 88 Dollar geschenkt spielen
Online Poker bei Iron Poker Iron Poker 200% bis zu 1500 Euro spielen
Online Poker bei William Hill William Hill Poker 10 Euro geschenkt spielen
Everest Poker Logo Everest Poker 200% bis zu 1500 Euro spielen

Varianz

Der Glücksfaktor und damit auch die Varianz ist im Chinese Poker unbestreitbar um einiges höher als im Texas Holdem, es ist jedoch kein reines Glücksspiel. Im Gegensatz zu Hold´em gilt hier Verlustminimierung vor Gewinnmaximierung, so ist die Vermeidung eines „Scoop“ (Totalverlust) durch geschicktes Kombinieren auch bei schlechter bis mittelmäßiger Kartenvergabe gegen 3 Spieler möglich. Mit der Vielzahl von Kombinationen, welche 13 Karten bieten, schleichen sich außerdem leicht Flüchtigkeitsfehler ein. Auch diese gilt es zu vermeiden.

Die Chinese Poker Regeln im Detail

Zu Beginn einer Runde erhält jeder Spieler 13 Karten, die nicht ausgetauscht werden können. Er bildet daraus 3 Hände:

  • Front Hand (3 Karten, mögliche Kombinationen daher Höchste Karte, Paar, Drilling)
  • Middle Hand (5 Karten, besser als die Front Hand)
  • Back Hand (5 Karten, besser als die Middle Hand)

Die Karten werden verdeckt in 3 Reihen vor dem Spieler abgelegt.

Handvergleich

Nachdem jeder Spieler mit dem Bilden seiner Hände fertig ist, werden diese umgedreht und es kommt zur Wertung. In der Wertung werden die einzelnen Hände, also Front, Middle und Back Hand miteinander verglichen. Das geschieht unter den Spielern jeder gegen jeden. Es zählt außerdem Front gegen Front, Middle gegen Middle und Back gegen Back Hand. Ist eine meiner Handtypen besser als die meines Gegners (z.B. Front vs Front), bekomme ich einen Punkt. Ist die Hand meines Gegners besser bekommt er einen Punkt. Bei Unentschieden bekommt niemand einen Punkt.

Beispiel: Spieler A schlägt Spieler B in Front und Back Hand, verliert aber die Middle Hand. Es steht somit 2 zu 1 Punkte für Spieler A.

Scoring

Abgesehen von selbstgebastelten scoring Methoden (welche immer Nullsummensysteme sein müssen!) gibt es im Chinese Poker 2 etablierte Standardsysteme, bei denen die Summe aller aufgeschriebenen Punkte ebenfalls gleich 0 sein muss:

Die „2 – 4“ Regel

Üblicherweise wird mit der 2-4 Regel gescored. Wird der Gegner hier „gescoopt“, verliert also alle 3 Hände (3 – 0), bekommt man 3 Punkte + 1 Extrapunkt, insgesamt also 4 Punkte. Der Gegner bekommt dementsprechend 4 Minuspunkte.

Für ein 2 – 1 bekommt man 2 Punkte, der Gegner 2 Minuspunkte.
Ein 1 – 1 oder 0 – 0 bleibt ohne Punkte.
Ein 2 – 0 ergibt 3 Punkte für den Gewinner und 3 Minuspunkte für den Verlierer,
ein 1 – 0 sind 2 Punkte für den Gewinner und 2 Minuspunkte für den Verlierer.

Die „1 – 6“ Regel (optional)

Ein weiteres Standardsystem ist die 1-6 Regel. Hier werden 3 Extrapunkte für einen Scoop vergeben, also 6 Punkte für den Gewinner und 6 Minuspunkte für den Verlierer eines 3 – 0.

Ein 2 – 1 bedeutet 1 Punkt für den Gewinner und 1 Minuspunkt für den Verlierer.
Für ein 1 – 1 oder 0 – 0 gibt es keine Punkte.
Ein 2 – 0 heißt 2 Punkte für den Gewinner und 2 Minuspunkte für den Verlierer.
1 – 0 bedeutet dementsprechend 1 Punkt für den Gewinner und 1 Minuspunkt für den Verlierer.

Surrender-Regel (optional)

Normalerweise ist es nicht erlaubt seine Karten wegzuwerfen. Wird mit der Surrender Regel gespielt sagt man, sobald alle Kartenreihen verdeckt abgelegt wurden, an, dass man aussteigen möchte. Man verliert somit automatisch 0-2 gegen jeden Spieler (siehe „Scoring“).

Tausch-Regel (optional)

Eine weitere optionale Regel ist die Tausch-Regel. Mit ihr zahlt man an jeden Spieler 2 Punkte und kann im folgenden so viele seiner Karten mit den übrig gebliebenen Karten auf dem Stapel tauschen, wie man möchte – diese Zusatzregel kann allerdings nur mit 3 oder weniger Mitspielern gespielt werden. Entweder tauscht derjenige zuerst, welcher links neben dem Dealer sitzt oder als erster ansagt.

Royalties & Natural Royalties (optional)

Royalties sind Hände, welche dem Spieler Bonuspunkte bringen. Diese Bonuspunkte werden mit jedem Spieler einzeln verrechnet. Für einen Royal Flush in der Back Hand bekommt man z.B. 5 Punkte zusätzlich von jedem Gegner, während jeder Gegner auch 5 Minuspunkte zusätzlich zur normalen Wertung erhält.

Natural Royalties sind dagegen Bonus Hände bzw. Kombinationen mit denen man automatisch gegen jeden Gegner gewinnt, es kommt zu keiner weiteren Wertung. Eine Natural Royalty ist z.B. ein 13-Karten-Royal-Flush für 50 Punkte (13 Karten Straße eine Farbe).

Die Standardwertungen der Royalties sind:

Royaltier Wert

  • Drilling in der Front Hand 3 Punkte
  • Full House in der Middle Hand 1 Punkt
  • Vierling in Middle oder Back Hand 3 Punkte
  • Straight Flush in Middle oder Back Hand 4 Punkte
  • Royal Flush in der Back Hand 5 Punkte

Natural Royalties Wert

  • Sechs Paare 6 Punkte (aus einem Vierling dürfen 2 Paare gebildet werden)
  • Drei Flushs 3 Punkte (z.B. 3 Karo Front Hand, 5 Pik Middle Hand und 5 Pik Back Hand)
  • Drei Straßen 3 Punkte (z.B. 45678, 789TJ, A23)
  • 13-Karte-Straße 13 Punkte (23456789TJQKA)
  • 13-Karten-Royal-Flush 50 Punkte (13-Karten-Straße in einer Farbe)

Hier noch einmal die Online Casinos, die Poker anbieten:

Die besten Poker-Anbieter
Pokerraum Bonus
Pokerstars 30$ für 10$ spielen
888 Online Poker 888 Poker 88 Dollar geschenkt spielen
Online Poker bei Iron Poker Iron Poker 200% bis zu 1500 Euro spielen
Online Poker bei William Hill William Hill Poker 10 Euro geschenkt spielen
Everest Poker Logo Everest Poker 200% bis zu 1500 Euro spielen

Anmelden, News erhalten & mit Glück eine 50 € Paysafecard gewinnen!

Melde Dich für die Casino Guide-News an und nehme an unserer monatlichen Verlosung einer 50,00 Euro Paysafecard teil! Deine Vorteile:

  • ✓ Du nimmst jeden Monat an der Verlosung für die 50,00 Euro Paysafecard teil
  • Aktuelle News rund um Online Casinos
  • ✓ Infos zu exklusiven Bonusangeboten