Everest Poker

    Mit seiner Gründung im Jahr 2002 zählt Everest Poker schon zu den reiferen Räumen. Soll heißen, es gibt noch deutlich ältere Anbieter, aber auch jene die erst vor wenigen Jahren entstanden sind. Mittlerweile gibt es die Software in über 15 Sprachen, damit rund um die Welt alle Spieler an die Tische eines virtuellen Raumes geführt werden können. Die Auswahl an Cashgames und Turniere ist ausreichend groß, sodass du immer ein passendes Spiel für deine Bankroll finden solltest. Ein guter Kundendienst und eine technisch einwandfreie Software, sowie ein Maximum an Sicherheit stehen neben dem Spielspaß bei Everest Poker im Fokus. Die MGA-Lizensierung spricht für ein hohes Maß an Komfort und Schutz der persönlichen Daten. Everest Poker ist ein seit Jahren seriös agierender Anbieter von Online Poker und wir sehen ihn uns heute etwas genauer an.

    Vorteile & Bonusangebote bei Everest Poker

    Bei Everest Poker gibt es viele, immer mal wieder wechselnde, Promotionen, weshalb wir auf diese nur bedingt eingehen können. Was aber jedem neuen Spieler zusteht, das ist der Willkommensbonus. Everest Poker hat hier ein tolles Paket geschnürt. Es beginnt mit deiner ersten Einzahlung, auf die wir später noch näher eingehen werden. Mit dieser Transaktion beginnst du deine Karriere bei Everest Poker und hast zugleich Anspruch auf einen 200% Einzahlungsbonus (maximal 750 Euro). Das bedeutet, wenn du 50 Euro einzahlst, hast du 150 Euro zum Spielen. Zwar nicht direkt, denn der Bonus muss schrittweise freigespielt werden, aber es ist immerhin ein Haufen gratis Geld für dich drin. Dazu besteht die Chance auf 10 Euro kostenlos von Everest Poker und zwar in Form von Token. (5 x 1€ + 1 x 5€) Außerdem bist du für eines der zwei wöchentlichen 2.000 Euro Freerolls berechtigt zur Teilnahme.

    Willkommensangebot beim Everest PokerDer Willkommensbonus wird in drei Schritten (klein, mittel, groß) freigeschaltet und dies hängt von dem produzierten Rake bei Cashgames bzw. den Gebühren bei Turnieren ab. Dank des Bonus-Trackers kannst du deinen Fortschritt in der Lobby jederzeit verfolgen.

    Support bei Everest Poker

    Auf der Seite von Everest Poker und innerhalb der Lobby gibt es ein Kontaktformular oder alternativ reicht auch eine E-Mail an support@everestpoker.com. Der Betreiber gibt an binnen weniger Stunden auf dein Anliegen zu antworten. Zum Zeitpunkt des Everest Poker Tests gab es nach 7 bis 8 Stunden schon eine Nachricht zurück. Einen Support via Telefon oder Live-Chat vermissen wir jedoch, was heute eigentlich zum guten Ton der Branche gehört.

    Spielgeld auf Everest Poker

    Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob Everest Poker und echte Einsätze etwas für dich sind, kannst du die Software auch nur mit Spielgeld testen. Dieses wird dir gleich zu Beginn angezeigt und du wirst an die dafür vorgesehenen Tische weitergeleitet. Auch wenn du bereits Geld eingezahlt hast, kannst du jederzeit wieder „Play Money“ verwenden. Dieser Zwischenschritt eignet sich auch dafür das Pokerspiel überhaupt erst einmal ohne Risiko zu erlernen.

    Software und Lizenz bei Everest Poker

    Die Everest Poker Software muss zunächst heruntergeladen und installiert werden. Neben der PC-Variante wird auch eine App für Mobilgeräte angeboten. Nach der kurzen Anmeldung erhältst du sofort Zugriff auf alle Bereiche wie Cashgames, Sit and Goes und Turniere. Lizensiert wurde Everest Poker und sein gesamtes Angebot durch die zuständige Behörde in Malta. Damit unterliegt die Konzession dem europäischen Recht. Everest Poker betreibt verschiedene Körperschaften, weshalb auch mehrere Lizenzen ausgestellt wurden. Erst im Sommer 2014 hat man die Konzessionen neu ausgestellt, damit Everest Poker die nächsten Jahre weiter Online Poker anbieten darf.

    Poker Turniere bei Everest PokerCashgames bei Everest Poker

    Der Ursprung des Pokerspiels liegt in den Spielen mit Bargeld (Cashgames). Auch bei Everest Poker nimmt diese Art zu Pokern einen hohen Stellenwert ein. Neben No Limit Holdem und Fixed Limit Holdem findest du hier zahlreiche andere Pokervarianten, wie Omaha oder Pot Limit Spiele. Everest Poker schafft eine anspruchsvolle Vielfalt bei den Cashgames, sodass jeder seine bevorzugte Variante auswählen kann.

    Everest Poker Turniere

    Dasselbe gilt natürlich auch für die Turniere. Ob regulär oder Sit and Go, normal oder Turbo, Everest Poker gestaltet abwechslungsreiche Events. Der Reiz besteht darin mit geringem Einsatz viel zu gewinnen. Garantierte Preispools und Missionen machen die Turniere bei Everest Poker aus. Mit den Leaderboards kannst du auch in Wettstreit mit den anderen Spielern treten. Finde heraus wer die meisten Preise in einem bestimmten Zeitraum gewinnt. Sammle Punkte für deine Erfolge, von denen manchen mit zusätzlichen Vergütungen belohnt werden.

    Zahlungsmöglichkeiten bei Everest Poker

    Zum Abschluss noch das Thema Einzahlungen und Auszahlungen bei Everest Poker. Wenn du Geld gewinnen willst, brauchst du zunächst ein Guthaben für Cashgames und Turniere. Neben der klassischen Banküberweisung bietet Everest Poker auch die sekundenschnellen E-Wallets wie Neteller und Skrill an. Auch Kreditkarten werden akzeptiert. Prepaid-Karten wie PaySafe dürfen auch verwendet werden. Die Auswahl könnte größer sein, aber Everest Poker konzentriert sich auf die weltweit am meisten genutzten und sichersten Zahlungsmöglichkeiten, was wir gut finden.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT