Zahlungsmethoden: Online Transaktionen auf verschiedenen Wegen

    Wer seine Einsätze in einem Online Casino platzieren möchte, hat bei der Abwicklung der Transaktionen zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl. Wichtig zu beachten sind hierbei vor allem mögliche Gebühren. Aber auch die Dauer der Abwicklung sollte immer berücksichtigt werden.

    Elektronische Zahlungsoptionen sind zu bevorzugen

    Mit der Banküberweisung lässt sich heutzutage zwar in fast jedem Online Casino ein- und auszahlen, dennoch ist diese Variante nicht unbedingt die beste Wahl. Immerhin dauert es einige Tage, bis die Transaktionen von der Bank durchgeführt wurden. Schneller geht es mit den sogenannten eWallets wie zum Beispiel PayPal, Skrill oder Neteller, welche die Einzahlungen sofort durchführen.

    Ebenfalls zügig durchführen lassen sich die Einzahlungen zudem mit den Kreditkarten oder der Paysafecard. Wichtig hierbei zu beachten ist aus Sicht der Spieler, dass nicht alle Casinos gebührenfreie Ein- und Auszahlungen ermöglichen. Je niedriger diese sind, desto besser ist es. Gleichzeitig sollte auf die Bearbeitungszeit geachtet werden, denn mit einer kürzeren Bearbeitung landet der Gewinn auch schneller in der eigenen Tasche.

    Bildquelle: OpenClipart-Vectors @Pixabay

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT