Spielbank Potsdam: Premierenlesung von Carla Maria Heinze

In der Spielbank Potsdam werden regelmäßig Themenabende und Veranstaltungen ins Leben gerufen, mit denen die Spieler und Besucher auch abseits von Spieltischen oder Automaten unterhalten werden. Am 6. März lädt die Spielbank zu einer ganz besonderen Veranstaltung: Der Premierenlesung des neuen Romans „Brandenburger Gold“ von Carla Maria Heinze.

Spielbank taucht im Roman auf

Dass sich Carla Maria Heinze ausgerechnet in der Spielbank Potsdam an ihren Roman heranwagt, ist natürlich kein Zufall. In der Geschichte geht es schließlich um „Maik von Lilienthal“, der sein Büro in direkter Nähe der Spielbank hat. Zudem dreht sich in der Geschichte einiges um den Dunstkreis der Spielbank.

Für die Autorin ist es am 6. März 2018 das erste Mal überhaupt, dass sie aus ihrem neuen Kriminalroman „Brandenburger Gold“ vorliest. Gleichzeitig ist es auch das erste Mal, dass eine Lesung in der Potsdamer Spielbank veranstaltet wird. Gute Argumente also, um sich das Ganze im Vorfeld einer Runde an den Spieltischen einmal anzusehen.

Bildquelle: Hans @ Pixabay