Spielbank Bad Kötzing: Finale der 5. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaft

Seit fast einem Jahr wird in den bayerischen Spielbanken wild gepokert. Der Grund hierfür sind die 5. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaften, die an diesem Wochenende in der Spielbank Bad Kötzing zum großen Finale laden. Insgesamt 185 Teilnehmer spielen dabei um Preisgelder im Wert von fast 140.000 Euro.

Am 17. März fällt die Entscheidung

Im April 2017 wurde die 5. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaft in allen neun Spielbanken des Bundeslandes gestartet. Heute beginnt die heiße Phase, denn in der Spielbank Bad Kötzing findet mit 185 Spielern das Finale der Meisterschaft statt. Diese 185 Spieler haben sich in rund 300 Ranglistenturnieren durchsetzen können und so ihren Platz im Finale gesichert.

Für die Besucher wird hier ebenfalls eine Menge geboten. Ein Karikaturist stellt zum Beispiel seine Dienste am Bleistift zur Verfügung, gleichzeitig steht ein Besucher der Spezialitäten-Brennerei und Whisky-Destillerie Liebl auf dem Programm. Ein Ausflug in die Spielbank lohnt sich also an diesem Wochenende nicht nur für die Spieler.

Bildquelle: Hans @ Pixabay