Novomatic: Auszeichnung als „Best Recruiters“ Unternehmen

    Schon wieder gibt es erfreuliche Nachrichten aus dem Hause Novomatic zu vermelden. Der österreichische Konzern hat es auch in diesem Jahr wieder einmal geschafft, sich eine Auszeichnung als „Best Recruiters“ zu sichern. Bereits zum dritten Mal in Folge gab es die Auszeichnung in Gold und gleichzeitig den Branchensieg in der Kategorie Elektro-/Elektronikherstellung.

    Recruiting-Prozesse genießen einen hohen Stellenwert

    Bei der Best Recruiters Studie handelt es sich um die größte Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum. In jedem Land werden dabei eigene Studien durchgeführt, welche sich mit den Recruiting-Prozessen der bedeutendsten Unternehmen eines Landes beschäftigen. Schon allein das ist eine Ehrung an sich, gleichzeitig dürfen die Gewinner der Auszeichnungen ganz besonders stolz auf ihre Leistungen sein. Einer dieser Sieger ist in diesem Jahr wieder das österreichische Unternehmen Novomatic, welches bereits zum dritten Mal in Folge das goldene Best-Recruiters-Siegel in Empfang nehmen durfte. Gleichbedeutend war dieses auch mit dem Branchensieg in der Kategorie Elektro-/Elektronikherstellung. Vergeben wurde die Auszeichnung vor wenigen Tagen in Wien, wenig überraschend gab man sich auf Seiten des Spiele-Giganten enorm zufrieden.

    So betonte der Konzern, dass man sich im Jahre 2018 intensiv mit den verschiedenen Recruiting-Prozessen beschäftigt habe und hier vor allem für die Zukunft gut aufgestellt sein wolle. Dr. Klaus Niedl, der Global Human Resources Director bei Novomatic erklärte: „Am hart umkämpften Arbeitsmarkt ist es wichtig, die Zielgruppe zu kennen und sich als Unternehmen dementsprechend zu positionieren. Wir müssen die Kandidaten von Novomatic als Arbeitgeber überzeugen.“

    Zielgruppenspezifisches Recruiting soll Erfolg bringen

    Wie genau das Recruiting in den nächsten Jahren beim Konzern aussehen soll, konnte Niedl anhand eines Beispiels ebenfalls verdeutlichen. Hier bezog sich der Experte auf die sogenannte Corporate Coding Academy (CCA). Hierbei handelt es sich um ein ganz spezielles Ausbildungsprogramm für Game Entwickler, welches innerhalb des Konzerns für eine Laufzeit von sechs Monaten durchgeführt wird. Auf diese Art und Weise sollen die Talente optimal gefördert und gleichzeitig an die Standards von Novomatic herangebracht werden. Für jede Zielgruppe gibt es dabei einen speziellen Auswahlprozess, der durch technische Mittel unterstützt wird. Ebenso soll durch die technischen Hilfen auch die Effektivität der Game Developer erhöht werden. So hat der Konzern hierfür ein sogenanntes „Serious Game“ ins Leben gerufen, welches offenbar stark an ein Konsolenspiel erinnert. Allerdings mit einem ernsten Hintergrund, denn hier werden die Kompetenzen der Bewerber spielerisch unter die Lupe genommen.

    Ergänzt wurde der Recruiting-Prozess des Hauses zudem durch Kleinigkeiten, wie das Aufführen eines kurzen Werbefilms, mit dem die Bewerber mit dem Konzern vertraut gemacht werden sollen, Und ganz offensichtlich funktioniert dieser Weg. Ganze 130 Bewerber konnte Novomatic verzeichnen, obwohl der Konzern lediglich zehn Ausbildungsplätze zur Verfügung stellt. Ein Schnitt von ganzen 13 Bewerbungen pro Ausbildungsplatz – beeindruckend. Offensichtlich scheint sich der Konzern mittlerweile einen guten Ruf bei Developern erarbeitet haben, so dass diese gerne für die Österreicher tätig werden würden. Niedl erklärt dazu: „Novomatic ist beim Thema Recruiting am Puls der Zeit. Heutzutage spielen sich viele Themen über das Smartphone ab. Bewerbungen stellen da keine Ausnahme dar. Bewerber erwarten sich daher Informationen zum Status ihrer Bewerbung in Echtzeit, einfache Kontaktaufnahme mit den Recruitern und natürlich mobilfähige Jobplattformen. Unter der Voraussetzung, dass der interne Recruiting-Prozess effizient aufgesetzt ist, gelingt das.“

    Konzern will sich nicht ausruhen

    Trotz der starken Erfolge in diesem Bereich und der erneuten Auszeichnung möchte sich der Konzern allerdings nicht ausruhen. Niedl betonte stattdessen am Rande der Verleihung in Wien: „Die Auszeichnung mit dem goldenen Best Recruiters Siegel und der Branchensieg in der Kategorie Elektro-/Elektronikherstellung bestätigt uns in dieser Richtung, ist aber auch ein Ansporn für weiterhin volles Engagement unserer Mitarbeiter und diejenigen, die es noch werden wollen.“ Es wäre allerdings auch eine große Überraschung gewesen, wenn sich einer der bekanntesten Entwickler für Spielautomaten nach diesem erneuten Ritterspruch ausruhen würde – speziell Novomatic scheint diesen Begriff in den letzten Jahren aus dem Wortschatz gestrichen zu haben.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT