Hard Rock: Casino-Hotel in Las Vegas wird Teil der Virgin-Gruppe

Ein neuer Hammer ereilt uns aus Las Vegas: Das Hard Rock Hotel and Casino in der „Stadt der Sünde“ wird nur noch bis 2019 unter seinem aktuellen Namen laufen. Ab 2020 trägt das Casino den Namen Virgin Hotel Las Vegas und wird dadurch ein Teil der Virgin-Gruppe von Milliardär Richard Branson.

Komplett-Renovierung und feierliche Eröffnung

Kur vor Ostern wurde bekannt, dass der milliardenschwere Unternehmer Richard Branson wieder einmal seine Fühler ausgestreckt hat. Dieses Mal im Fokus: Das Hard Rock Hotel and Casino in Las Vegas, welches ab 2020 als Virgin Hotel Las Vegas bekannt sein wird.

Nach einer Renovierung der rund 1.500 Zimmer steht, vom Chef persönlich angekündigt, eine große und wilde Eröffnungsfeier auf dem Programm. Welchen Preis die Virgin Gruppe für das Hotel auf den Tisch legen musste, ist unklar. Als sicher gilt aber, dass das hoteleigene Casino weiter betrieben wird.

Bildquelle: USA-Reiseblogger @ Pixabay