Casinos: Promi-Partnerschaften als Erfolgsrezept?

Die Konkurrenz für alle Unternehmen im Bereich des Glücksspiels ist enorm groß. Klar: Der Markt ist interessant und lukrativ. Gleichzeitig bedeutet dies aber auch, sich immer wieder mit neuen Aktionen ins Gespräch zu bringen. Und was wäre da besser geeignet, als die Kooperation mit einem Prominenten?

Immer mehr Anbieter kooperieren mit Promis

Im Fernsehen und Internet vergeht mittlerweile kaum mehr ein Tag, an dem Spieler nicht auf irgendeinen Prominenten stoßen, der für einen Glücksspielanbieter sein Lächeln bereitstellt. Tatsächlich hat die Anzahl derartiger Partnerschaften in den letzten Jahren deutlich zugenommen.

Das DrückGlück Casino zum Beispiel kooperiert schon seit geraumer Zeit mit dem TV-Star Zachi Noy, der aus den „Eis am Stiel“-Filmen und dem „Promi Big Brother“ Haus bekannt ist. Noch auffälliger ist die Kooperation im Bereich der Sportwetten, wo zum Beispiel Oliver Kahn bereits seit mehreren Jahren für den Anbieter Tipico wirbt. Es ist also davon auszugehen, dass auch in den nächsten Jahren die Anzahl an Partnerschaften zwischen Prominenten und Glücksspielanbietern noch weiter zunehmen wird.