Casino Pfäffikon: Spieler aus Zürich räumt gleich doppelt ab

Glück muss der Mensch haben! Einige haben hiervon mehr, andere weniger. Ganz sicher zur ersten Sorte gehört ein Spieler aus Zürich, der im Casino Pfäffikon an nur einem Abend gleich zwei enorm hohe Gewinne einfahren konnte.

Magische Nacht nach dem Vollmond

Eines steht fest: Sobald die nächste Vollmond-Nacht vorüber ist, steht der Spieler aus Zürich wieder auf der Matte des Casinos Pfäffikon. Das muss er auch, denn eben im Anschluss an den Vollmond konnte er sich vor wenigen Tagen über einen doppelten Höchstgewinn im Casino freuen.

Zunächst spielte der Mann an einem Automaten und konnte dort einen Gewinn von satten 12.000 Franken einfahren. Das allein ist bereits ein Grund zur Freude, aber noch nicht das Ende der Fahnenstange. Stattdessen klingelten die Automaten wenige Zeit erneut und der Mann kassierte obendrauf noch den Goldjackpot – ebenfalls noch einmal fast 33.000 Franken. Insgesamt also gute 45.000 Franken. Ein Abend, der sich wahrlich gelohnt hat.

Bildquelle: SteveSawusch @ Pixabay