Casino Feuchtwangen: Besucher räumt 230.000 Euro Bayern-Jackpot ab

Seit 1997 gibt es in den neun bayerischen Spielbanken mit dem Bayern-Jackpot ein ganz besonderes Highlight. Alle Spielbanken sind hier miteinander verknüpft, wodurch der progressive Jackpot mit beeindruckendem Tempo ansteigen kann. Jetzt wurde er geknackt und ein Spieler aus Baden-Württemberg durfte sich über 230.000 Euro freuen.

Mit vollen Taschen wieder in die Heimat

Diesen Abend in der Spielbank Feuchtwangen wird ein Spieler aus Baden-Württemberg wohl nicht so schnell vergessen. Der Mann gewann satte 230.000 Euro und knackte dabei den Bayern-Jackpot der neun bayerischen Spielbanken.

In diesem Jahr wurde der Bayern-Jackpot bereits zum zweiten Mal geknackt, seit seiner Einführung 1997 gab es sogar 89 Bayern-Jackpot-Gewinner. Für die restlichen Spieler geht es übrigens direkt wieder weiter, denn nach der Auszahlung ist der Jackpot wieder auf den Startpunkt von 125.000 Euro zurückgesetzt worden. Mitmachen lohnt sich also schon wieder!

Bildquelle: zikiline @ Pixabay