Spielbank Feuchtwangen: Feuer sorgt für großen Schaden

Auch eine Spielbank ist vor einer Katastrophe natürlich nicht gefeit. Das mussten jetzt auch die Betreiber der Spielbank Feuchtwangen erkennen, denn hier hat ein Feuer am Wochenende für einen großen Schaden gesorgt. Glücklicherweise war die Spielbank zu jenem Zeitpunkt leer, so dass kein Mensch zu Schaden gekommen ist.

Technischer Defekt als Brandursache

Glücklicherweise war keine Person in der Spielbank Feuchtwangen, als dort am vergangenen Wochenende am Sonntag ein Feuer ausbrach. Im Keller der Spielbank sind scheinbar zwei Schaltschänke in Brand geraten und haben so einen etwas größeren Brand entfacht. Brandstiftung schließen die Ermittler aus, stattdessen wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Obwohl die Rettungskräfte das Feuer schnell bändigen und löschen konnten, entstand ein hoher Schaden von insgesamt 20.000 Euro. Angesichts dessen, was alles hätte passieren können, ist diese Summe aber sicherlich ganz gut zu verkraften.

Bildquelle: GregMontani @ Pixabay