Playtech: Kooperation mit Iovation für besser geschützte Zahlungen

    Playtech ist einer der absoluten Top-Entwickler in der Casino-Branche. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sich der Konzern immer offen für neue Möglichkeiten zeigt und seinen Kunden so ein vielseitiges Paket anbieten kann. Enorm interessant dürfte für die Kunden jetzt die neue Partnerschaft zwischen Playtech und Iovation sein, die erst vor wenigen Tagen bekannt gegeben wurde. Beide Konzerne zusammen wollen die Zahlungen in den Playtech-Casinos besser überwachen und wenn nötig, auffällige Zahlungen blockieren.

    FraudForce als mächtiges Überwachungstool

    Iovation ist ein Konzern, der vor allem mit seinem Tool FraudForce ins Rampenlicht gerückt ist. Hierbei handelt es sich um ein Analysetool, in welchem täglich mehr als 4.000 Analysten circa 30 Millionen Transaktionen beobachtenund analysieren. Das System arbeitet gerätebasiert, so dass hier zahlreiche unterschiedliche Informationen über das jeweilige Gerät und dessen Verhalten eingeholt werden können. Geprüft wird zum Beispiel, wie viele E-Mails mit dem Gerät verschickt wurden. So wird herausgefunden, ob dieses lediglich für die Abwicklung von Zahlungen dient oder tatsächlich auch noch einen regulären Zweck hat. Zusätzlich dazu werden aber zum Beispiel auch die Höhe der Zahlung oder ob es sich um ein Gerät handelt, welches bereits durch verdächtige Aktivitäten aufgefallen ist. Sollte dies der Fall sein, richtet FraudForce eine Blockade ein und sorgt so dafür, dass die Zahlung vom Nutzer nicht durchgeführt werden kann. Eine weitere Möglichkeit ist, dass das System nach der Prüfung einen Hinweis darauf gibt, dass der Nutzer noch einmal genauer untersucht werden sollte. Ist wiederum alles okay, kann der Kunde seine Zahlung ganz regulär durchführen.

    Generell hat Iovation für FraudForce kein bestimmtes Einsatzgebiet definiert, so dass die Software überall dort eingesetzt werden kann, wo die Zahlungen online durchgeführt werden. Playtech allerdings ist bekanntermaßen in der Glücksspielbranche aktiv und wird das System künftig auch genau hier zum Einsatz bringen.

    Plattform von Playtech soll ergänzt werden

    Playtech beliefert mit seinen Software-Lösungen bekanntlich zahlreiche Online Casinos. Genau diese werden künftig von der Partnerschaft zwischen Platech und Iovation profitieren, da der Entwickler FraudForce in seine Multimedia Plattform mit einbauen möchte. Die Kunden können dann also wie gewohnt eine Komplettlösung für das eigene Casino in Anspruch nehmen und hier automatisch darauf vertrauen, dass FraudForce zum Einsatz kommt. Ed Wu, der Vizepräsident für globale Beziehungen bei Iovation erklärte hierzu: „Wir sind aufgeregt, unsere Kräfte mit Playtech zu vereinen, um das Internet für ihre Kunden sicherer und unkomplizierter zu gestalten. Unsere Partnerschaft stärkt unsere Fähigkeit, Risiken und unmittelbare Betrugsbedrohungen zu erkennen. Es gibt uns ein gutes Gefühl, zusammenzuarbeiten und Kunden mehr Vertrauen in Internetdienste zu ermöglichen.“ Unterm Strich bedeutet die Partnerschaft mit einem Giganten wie Playtech natürlich auch eine große Chance für Iovation, das im Jahre 2004 als Start-Up ins Leben gerufen wurde. Allerdings: Ein kleiner Fisch ist auch Iovation nicht, denn mittlerweile gehört der Konzern zur TransUnion Gruppe. Und diese wiederum zählt zu den drei größten Wirtschaftsauskunfteien in den Vereinigten Staaten von Amerika.

    Dementsprechend stolz kann auf diese Partnerschaft also auch Playtech sein, was COO Shimon Akad in einer Mitteilung auch noch einmal deutlich machte: „Wir alle hier bei Playtech sind froh, mit Iovation zusammenzuarbeiten, um FraudForce zu unseren Kunden bringen zu können. Unsere IMS Plattform ist bereits jetzt die umfangreichste Verwaltungssoftware in der Branche, doch mit unserer Open Plattform können wir ihren Funktionsumfang noch weiter ausbauen. Wir setzen uns leidenschaftlich dafür ein, dass unsere Kunden mit erstklassiger Betrugspräventionssoftware ausgerüstet werden und unsere Partnerschaft mit Iovation ist in dieser Hinsicht ein wichtiges Kernelement in unserer Sicherheitsstrategie. FraudForce ist ein mächtiges Werkzeug für die Bekämpfung von Internetkriminalität im Online Glücksspiel und die Integration in unsere IMS Plattform gibt unseren Partnern neue Möglichkeiten an die Hand.“ Zusätzlich dazu erklärte iOvation, dass FraudForce der neuen Datenschutzgrundverordnung entspreche und so zum Beispiel nur so wenige Daten über den Spieler erhoben werden, wie nötig. In erster Linie ist FraudForce laut Iovation für die Analyse des jeweiligen Endgerätes gedacht.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT