Novomatic: Unternehmen rechnet mit Umsatzrekord in 2017

    Am Rande der weltgrößten B2B Gaming Messe in London hat Novomatic-Chef Harald Neumann eine Einschätzung zum Geschäftsjahr 2017 gegeben. Die Österreicher erwarten einen neuen Umsatzrekord mit rund 4,8 Milliarden Euro.

    Deutlich mehr Umsatz als im Vorjahr

    Wie Neumann in London erklärte, wird der Gesamtumsatz der Novomatic-Gruppe von 4,4 Milliarden Euro im Jahr 2016 auf rund 4,8 Milliarden Euro in 2017 ansteigen. Die Novomatic AG alleine soll ebenfalls einen Umsatzrekord verzeichnen, der rund zehn Prozent mehr Umsatz als in 2016 aufweist. Ebenfalls ein interner Rekord: Die Zahl der Mitarbeiter steht derzeit bei rund 29.500.

    Anders gesagt: Für die Österreicher verlief das Jahr 2017 enorm erfolgreich, was angesichts der zahlreichen Übernahmen aber keine große Überraschung ist. Mittlerweile ist der Konzern an über 300 Unternehmen beteiligt, der größte Zukauf der Geschichte konnte im Januar mit dem Erwerb der australischen Branchengröße Ainsworth Game Technology Limited verzeichnet werden. Es war die größte Investition, die ein österreichisches Unternehmen in Australien je platziert hat – ein echtes Rekordjahr also für Novomatic.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT